Gut Šilutė – der Siloturm auf dem Hugo-Scheu-Gutshof

Der hohe Siloturm auf Gut Šilutė entstand zusammen mit anderen Gutsgebäuden für Bewirtschaftung und Produktionszwecke. Der runde Bau wurde aus Beton gebaut. Hier lagerte man vor allem Viehfutter, doch er eignete sich auch für die Aufbewahrung von Korn, Mehl, Dünger und anderen Schüttmaterialien.

Der hohe Siloturm auf Gut Šilutė entstand zusammen mit anderen Gutsgebäuden für Bewirtschaftung und Produktionszwecke. Der runde Bau wurde aus Beton gebaut. Hier lagerte man vor allem Viehfutter, doch er eignete sich auch für die Aufbewahrung von Korn, Mehl, Dünger und anderen Schüttmaterialien.

Lietuvos Dvarai : Šilutės dvaro sodyba
Comments