Die Wächterhäuser (West)

Für die Bewachung des eingefriedeten Guts wurden Wächter, die sogenannten Schweizer, abbestellt. Für sie gab es an den Toren zwei Wächterhäuschen. Das Wächterhäuschen neben dem Südtor war besonders farbenfroh. Hier befand sich der Hauteingang zum Gut.

Ein weiterer Posten befand sich neben dem Westtor. Dieser Wächter musste die Allee, die zum Herrenhaus führte, im Blick haben.

Für die Bewachung des eingefriedeten Guts wurden Wächter, die sogenannten Schweizer, abbestellt. Für sie gab es an den Toren zwei Wächterhäuschen. Das Wächterhäuschen neben dem Südtor war besonders farbenfroh. Hier befand sich der Hauteingang zum Gut.

Ein weiterer Posten befand sich neben dem Westtor. Dieser Wächter musste die Allee, die zum Herrenhaus führte, im Blick haben.

Lietuvos Dvarai : Trakų Vokės dvaro sodyba
Koordinatės : 54.6310, 25.1040

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.