Die Gutstore (Südtor)

Das ummauerte Gutsgelände konnte man durch drei Tore im Süden, im Norden und im Westen betreten. Das fast vier Meter hohe Haupttor im Süden ist bis heute erhalten. Es ist im pseudogotischen/orientalischen Stil gehalten und mit drei Bogen sowie kleinen Türmchen verziert. Durch das westliche Tor gelangt man über die Parkallee zum Herrenhaus. Gegenüber liegt das Nordtor.

Das ummauerte Gutsgelände konnte man durch drei Tore im Süden, im Norden und im Westen betreten. Das fast vier Meter hohe Haupttor im Süden ist bis heute erhalten. Es ist im pseudogotischen/orientalischen Stil gehalten und mit drei Bogen sowie kleinen Türmchen verziert. Durch das westliche Tor gelangt man über die Parkallee zum Herrenhaus. Gegenüber liegt das Nordtor.

Lietuvos Dvarai : Trakų Vokės dvaro sodyba
Koordinatės : 54.6290, 25.1090

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.