Der Turm zwischen der Wehrmauer und der Südkasematte wurde im 15. Jahrhundert errichtet. In dem viereckigen Turm befand sich das Burgtor. Im unteren Bereich des vierstöckigen Baus gab es eine Einfahrt mit Zugbrücke. Daneben befanden sich Räumlichkeiten für die Wachleute. Der obere Teil des Turms diente Verteidigungszwecken. Über den gesamten Perimeter wurden Schießscharten angelegt.

Lietuvos Dvarai : Trakų salos pilis
Koordinatės : 54.6520, 24.9330

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.