Die im 15. Jahrhundert zwischen zwei Türmen der Burg Trakai errichtete lange Kasematte wurde für die Burgbewirtschaftung genutzt. Im Erdgeschoss befanden sich Lagerräume. Im ersten Stock gab es Zimmer für die Diener des Fürsten. Sie alle waren Durchgangszimmer. In den kleinen Kammern war Platz für ein Bett und eine Truhe. Sie alle hatten gerade mal ein Fenster.

Lietuvos Dvarai : Trakų salos pilis
Koordinatės : 54.6520, 24.9330

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.