Der Marstall

Der Marstall auf dem Hof von Gut Šešuolėliai datiert vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Besitzer war Neuheiten gegenüber aufgeschlossen und verwendete für die Trennwände der Wirtschaftsgebäude den zu damaligen Zeiten seltenen Stahlbeton. In dem zweistöckigen Gebäude wurden Kutsch- und Arbeitspferde gehalten. Im oberen Stock gab es Wohnräume für den Pferdeknecht.

Der Marstall auf dem Hof von Gut Šešuolėliai datiert vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Besitzer war Neuheiten gegenüber aufgeschlossen und verwendete für die Trennwände der Wirtschaftsgebäude den zu damaligen Zeiten seltenen Stahlbeton. In dem zweistöckigen Gebäude wurden Kutsch- und Arbeitspferde gehalten. Im oberen Stock gab es Wohnräume für den Pferdeknecht.

Lietuvos Dvarai : Šešuolėlių I dvaro sodyba
Koordinatės : 55.0770, 25.0630

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.