Die Anlage des Burghügels Pašventupys (Burghügel/Siedlung)

Der Burghügel Pašventupys in einer Niederung des linken Nemunasufers datiert vom 1. bis 2. Jahrtausend. Gleich daneben fließt der Fluss Šventupė, dem der Hügel seinen Namen verdankt. Andere nennen den Hügel Vangai, nach dem gleichnamigen Dorf nebenan.
Der Burghügel ragt etwa zwölf Meter in die Höhe. Auf dem oberen Plateau erhebt sich zusätzlich eine fast sechs Meter hoher Wall. Am Fuß des Burghügels wurde einst gesiedelt. Archäologen fanden hier Reste von handgearbeiteter und Drehscheibenkeramik.

Der Burghügel Pašventupys in einer Niederung des linken Nemunasufers datiert vom 1. bis 2. Jahrtausend. Gleich daneben fließt der Fluss Šventupė, dem der Hügel seinen Namen verdankt. Andere nennen den Hügel Vangai, nach dem gleichnamigen Dorf nebenan.
Der Burghügel ragt etwa zwölf Meter in die Höhe. Auf dem oberen Plateau erhebt sich zusätzlich eine fast sechs Meter hoher Wall. Am Fuß des Burghügels wurde einst gesiedelt. Archäologen fanden hier Reste von handgearbeiteter und Drehscheibenkeramik.

Lietuvos Dvarai : Bauernhof vom Gutshof Daukšiagirė

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.